Aceto Balsamico di Modena IGP – “Oro”

Balsamessig aus Modena

Menge: 1 x 250 ml
Artikelnummer: 11153-1

Zutaten: Traubenmostkonzentrat, Weinessig. Enthält Sulfite. Säure: 6%

Vom Kontrollamt „Ministero delle Politiche Agricole Alimentari e Forestali“ genehmigt.

Durchschnittliche Nährwerte für 100 ml
Brennwert1420 kJ / 339 kcal
Fett0 g
-       davon gesättigte Fettsäuren0 g
Kohlenhydrate80 g
-       davon Zucker80 g
Eiweiß0 g
Salz0,065 g

 11,90 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der „Aceto Balsamico di Modena IGP GOLD“ ist vollmundig und samtig und verströmt somit einen intensiven, balsamischen Duft. Der Geschmack, der durch die spezielle Reifung in Holzfässern gewonnen wird, ist bittersüß und ausgewogen und macht den Balsamicoessig zu einem perfekten Dressing von Filets und Käse. Unseren „Aceto Balsamico di Modena IGP GOLD“ können Sie auch mit herrlichen Sorbets oder frischen Erdbeeren genießen.

Die Bezeichnung IGP (indicazione geografica protetta), zu Deutsch g.g.A. (geschützte geografische Angabe), bedeutet, dass es sich um ein regionsbezogenes bzw. regionstypisches Produkt mit bestimmten Merkmalen handelt und zumindest eine Phase des Produktionsprozesses in der speziellen Region zu erfolgen hat. Das alle Anforderungen dieser Kennzeichnung erfüllt werden, garantiert ein autorisiertes Kontrollamt.

Die Produktion des „Aceto Balsamcio di Modena IGP“ muss in der Provinz Modena und Reggio Emilia erfolgen. Er darf nur aus Traubenmost (mindestens 20%), Weinessig (mindestens 10%) und einem Anteil an Aceto Invecchiato von mindestens 10 Jahren Reifung. Jegliche Zugabe von anderen Zutaten ist nicht erlaubt.

Der Traubenmost darf nur aus folgenden Rebsorten gewonnen werden: Lambruschi, Sangiovese, Trebbiani, Albana, Ancellotta, Fortana, Montuni. Die Reifung und Alterung erfolgt in Gebinden/Fässern aus Edelholz für mindestens 60 Tage, nachdem die Produktion abgeschlossen ist. Nur Essig der mindestens 3 Jahre in Holzfässern gelagert und gereift ist, darf sich invecchiato nennen.